Die Stadt Jerewan

Der erste Ausflug, den wir für Ihre Touristen während Ihren Aufenthalt in Armenien organisieren, ist das Besuch die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.Während des Ausfluges erzählen Ihnen unsere profesionelle Reiseleiter ausführlich über die Geschichte der Sehenswürdigkeiten Jerewans.

JEREWAN, 2780 JAHRE DER GESCHICHTE

Die Stadt Jerewan würde im Jahre 782 v.Chr. vom urartäischen König Argischti I.gegründet. Bei der Ausgrabungen in der Stadt würde eine Basaltplatte gefunden, auf der gemeißelt ist:
,, Unter Herrschaft des Gottes Chaldi, ich Argischti, Sohn Menuas, eerbaute diese möchtige Festung und nannte Erebuni- für die Macht des Landes Biajna und zum Schreken fremdlichen Länder…,, Jerewan ist eine der ältesten Städte der Welt bekamm ihre Bezeichnung von der Name dieser Festung.
Jerewan umfasst 300qu.km. Fläche. Die Bevölkerung beträgt über 1,5Mil.Das Klimat ist trocken-kontinental—kürzer Frühling, und der Sommer dauert mehr als 4 Monaten, im Herbst ist es angenehm und sonnig.
Jerewan ist die Stadt der Wissenschaft, Kultur und Ausbildung. Jerewan ist das große kulturelle Zentrum Armeniens, mit der Vielfältigkeit Museen, Bibliotheken, Gemäldergalerien und Theaters.
Die Sehenswürdigkeiten, die wir den touristischen Gruppen anbieten:

* Das Nationalken Gemäldegalerie

* Das Nationalken Museum der Geschichte

* Erebuni- Museum (Museum über die Gescichte der Gründung der Stadt Jerewan)

* Matenadaran (Museum der alten Schriften )

* Martiros Sarjan -Museum

* Das Konzertsaal für Filharmonie von Opern-Balette-Theater

* Das Sport-Konzert –Komplex

* Zizernalaberd (Schwalbenhügel-Mahnmal  für Opfer des Genozides von 1915)

* Die Kirchen der Hl. Sargis und Hl. Sorawor

* Dom Jerewans (würde im Jahre2001gebaut )

* Das Museum der Modernkunst

* Jerewaner Kognakfabrik (Degustation, Kaufen,  Essen- nach Wunsch)

* Das Nationalen Zentrum Aesthetiks

* Das Jugendpalast

* Paradschanow- Museum

* Majr Ajastan (,, Mutter Armen ien,,- Stadtspanorama  Jerewans)

* Jerablur (das memoriale Denkmal für gefallenen Soldaten  im National-befreiungskampf im Karabagh auf drei Hügel )

* Das Kinderggemäldegalerie

* Das Eduard Ter-Kasarjan Museum (Das Musem  der mikroskopischen Meisterwerke).

facebooktwittergoogle_plus